selfbondageforum.de Foren-Übersicht selfbondageforum.de
DAS Selfbondage Forum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin

Ein langer Thread - doch mehrere Foren...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    selfbondageforum.de Foren-Übersicht -> Grundlegendes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
alex060670



Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: Di Okt 06, 2015 9:07 pm    Titel: Ein langer Thread - doch mehrere Foren... Antworten mit Zitat

Hallo an die Admins und alle, die mir mit meiner Frage helfen koennen.

Es gibt da bei "Gedankenaustausch" einen Thread von mir, der mittlerweile etwas umfangreicher geworden ist, weil ich darin die Entwicklung beschreibe, die meine Partnerin und ich gerade erleben.

Das Problem dabei ist, dass er jetzt schon verschiedene Beitraege enthaelt, die aber genau genommen auch in andere Foren passen wuerden. Ein Beitrag waere sicher auch bei "Befreiungstechniken" gut aufgehoben, ein anderer bei "Geschichten"... und es koennte durchaus ein, dass es in Zukunft weiter geht mit uns. Ich hoffe das zumindest Smile

Inhaltlich - und eben vor allem von der Entwicklung her - gehoeren die Beitraege aber irgendwie zusammen, also in einen Thread. Und ein einzelner Beitrag, der weit hinten geschrieben wurde, setzt womoeglich voraus, dass man die Entwicklung zumindest ein wenig mitverfolgt hat. Insofern wuerde es keinen Sinn machen, den Beitrag isoliert in ein anderes Forum zu stellen oder dorthin zu kopieren.

Ich wuerde gerne den Thread weiterschreiben. Waere es sinnvoll und vor allem erlaubt (!), in den anderen Foren einen Link auf den jeweils gemeinten Beitrag zu setzen? Wenn jemand nur zB die Geschichte A lesen will, dann fuehrt der Link zum Beitrag im langen Thread und er oder sie liest einfach nur den Beitrag mit der Geschichte A. Wenn sich jemand fuer den Rest auch noch interessiert, kann er oder sie einfach im Thread scrollen. Und so koennte ich auch die Regel "ein Thread pro Geschichte" einhalten, was derzeit schwierig ist...

Versteht ihr, was ich meine? Ich will einerseits meine Gedanken einer groesseren Gruppe von vielleicht Interessierten zugaenglich machen, andererseits die Forenregeln nicht verletzen.

Also darf ich? Oder gibt es eine andere Loesung fuer diese Frage?

Gruss,
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ponylady



Anmeldedatum: 22.11.2006
Beiträge: 999
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: Mi Okt 07, 2015 2:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

hallo alex,

erstmal danke für deine berichte, sind immer interessant.

zweitens: mach dir mal keine sorgen, 30+ posts sind kein langer thread.

links auf einzelne posts zu setzen ist natürlich & erlaubt, aber es macht wenig sinn dafür neue threads in anderen foren zu eröffnen, da antworten darauf meistens eh im ursprungs-thread landen würden.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    selfbondageforum.de Foren-Übersicht -> Grundlegendes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de